Das AIT entwickelt Geräte zur gleichzeitigen Überwachung und Steuerung sämtlicher Polarisationszustände in langen optischen Fasern. Unser patentiertes Verfahren erlaubt die aktive Nachregelung der Polarisationsdrift im laufenden Betrieb. Diese Geräte können überall dort zum Einsatz gelangen, wo die Polarisation von Licht zur Übertragung von Information eine Rolle spielt. So erlaubt in optischen Netzen die Codierung der Information mittels Polarisation eine Erweiterung der Bandbreite.