Dienstleistungslandschaft in Österreich II

Der Hauptteil der österreichischen Wirtschaftsleistung besteht aus Dienstleistungen und das Wachstum von Dienstleistungsunternehmen basiert wesentlich auf der Anwendung neuen Wissens und neuer Technologien. Dennoch werden F&E und Innovation noch immer hauptsächlich mit der Sachgüterproduktion in Verbindung gebracht. Im Projekt wird die Bedeutung von F&E und Innovation für den österreichischen Dienstleistungssektor untersucht. 

Key Words: Dienstleistungssektor, Service Innovation, Geschäftsmodelle, Innovationspolitik, Fallstudien

Start: 2011

Dauer: 1 Jahr

Auftraggeber/ Fördergeber: FFG

Kontakt: Bernhard Dachs