Österreich ist der drittgrößte Blutverbraucher in Europa. Das Projekt „Blutmanagement / Patient blood management“, im Auftrag der Österreichischen Bundesgesundheitskommission, hat das Ziel qualitätsgesicherte Behandlungskriterien im Hinblick auf den optimalen Einsatz von Blut und Blutprodukten zu entwickeln. Das eHealth-Team der AIT entwickelt und betreibt im Rahmen dieses Projekts ein Online Datenerfassungsservice zur prospektiven, multizentrischen Erhebung des Blutkomponenetenverbrauches in Österreich.

Für ausgewählte Indikationen wird der Blutkomponentenverbrauch an 24 österreichischen Krankenhäusern online qualitätsgesichert erfasst und mit den Ergebnissen der Vorstudie im Jahr 2004 verglichen. Ebenso wird ein interinstitutioneller Vergleich von Blutverlust und von Verbrauch von Blutkomponenten durchgeführt sowie eine ökonomische Betrachtung durchgeführt.

Partner:

  • Österreichische Bundesgesundheitskommission Geschäftsführende Stelle der BGA: Bundesministerium für Gesundheit Sektion I, Radetzkystraße 2, 1031 Wien
  • ARGE Gombotz / Rehak / Hofmann vertreten durch: Univ.-Prof. Dr. med. Hans Gombotz Allgemeines Krankenhaus Linz

Referenzen:

Gombotz H, Rehak PH, Shander A, Hofmann A. Blood use in elective surgery: the Austrian benchmark study. Transfusion, Vol 47, August 2007, 1468-1480.