NUTZRAUM (INnovative in-sitU MeThoden Zur SanieRung von Altablagerungen Und kontaMinierten Standorten)

Alternative in-situ Sanierungsmethoden werden unter Feldbedingungen umfassend wissenschaftlich untersucht und an die praktische Anwendung herangeführt. Dabei werden die technischen Rahmenbedingungen und Einsatzmöglichkeiten an den konkreten Standorten festgelegt und bestimmt. Auf diese Weise sollen sozusagen „Präzedenzfälle" für die Anwendung alternativer Sanierungsmethoden geschaffen werden, die Anhaltspunkte für einen weiteren Einsatz der unterschiedlichen Sanierungsmethoden liefern. Die begleitend zum Einsatz kommenden Monitoringmethoden werden weiterentwickelt, um ihre Wirksamkeit in der praktischen Anwendung zu überprüfen. Das erarbeitete Know-how soll Firmen im Bereich der Altlastensanierung nutzbringend zur Verfügung gestellt werden.