Das Projekt “Beyond the Horizon: Foresight in Support of the Preparation of the European Union's Future Policy in Research and Innovation” (BOHEMIA) zielt darauf ab, die Vorbereitung des kommenden Framework Programme der EU, den Nachfolger von Horizon 2020, zu unterstützen. Mithilfe von unterschiedlichen Foresight Methoden wird ein Ausblick auf die gesellschaftlichen Herausforderungen der EU bis zum Jahr 2040 skizziert. Auf Basis der Ergebnisse soll der Forschungsbedarf im selben Zeitraum festgelegt werden.

Key Words: Foresight, Framework Programme, Research & Innovation
Start:
Dezember 2015
Dauer:
20 Monate
Auftraggeber/ Fördergeber:
Europäische Kommission
Kontakt:
Matthias Weber, Susanne Giesecke