Anticipatory Governance

Strategische Vorausschau

In Zeiten raschen Wandels reicht es nicht mehr aus bestehende Defizite zu beseitigen; stattdessen ist es notwendig strategische und auch visionäre Wege in die Zukunft zu verfolgen.

Anticipatory Governance adressiert zentrale methodische und konzeptive Herausforderungen der FTI Politik- und Governance-Forschung. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf partizipativen Methoden der strategischen Vorausschau für Politik und Unternehmen, sowie auf neuen Formen von Politikinterventionen und der Abschätzung ihrer Wirkungen auf Forschungs- und Innovationssysteme und -netzwerke. Diese beiden methodischen Ansatzpunkte ergänzen sich, um die Forschungsarbeiten zum dritten Schwerpunkt zu unterstützen, der sich mit der Governance langfristiger Transformationsprozesse von Forschungs- und Innovationssystemen befasst, insbesondere in Bereichen, in denen große gesellschaftliche Herausforderungen bewältigt werden müssen.

 

 

Foresight & Governance

Das AIT ist ein zentraler Knotenpunkt im Innovationsprozess für Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen; es ist Think Tank und Ratgeber für die österreichische und europäische Politik. Unsere WissenschaftlerInnen widmen sich aktuellen und zukünftigen Herausforderungen für Forschungs- und Innovationssysteme.

Wir fokussieren auf emergierende und zukünftige Entwicklungen in Forschung, Innovation und Gesellschaft, sowie auf die Policies zur Gestaltung dieser Entwicklungen. Diese werden  auf unterschiedlichen Ebenen untersucht; von der Unternehmens- und sektoralen Ebene bis hin zur regionalen, nationalen und europäischen.  Im Rahmen unserer Forschungstätigkeit werden wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse und Methoden weiterentwickelt, mit deren Hilfe jene Akteure unterstützt und informiert werden sollen, die mit der Governance von Forschung und Innovation befasst sind: öffentliche Verwaltung, Agenturen und Förderorganisationen ebenso wie Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Universitäten und zivilgesellschaftliche Akteure.

Unter Berücksichtigung der neuesten Methoden zur Analyse von Forschungs- und Innovationsprozessen und –systemen verwenden wir vorausschauende Ansätze, um zur Formulierung von FTI-politischen Strategien für die öffentliche Verwaltung und Unternehmen beizutragen. In Zeiten raschen Wandels reicht es nicht mehr aus bestehende Defizite zu beseitigen; stattdessen ist es notwendig strategische und auch visionäre Wege in die Zukunft zu verfolgen.