Verkehrssicherheit und Unfallprävention

Eine leistungsfähige und sichere Verkehrsinfrastruktur ist für die Bevölkerung und die Wirtschaft von zentraler Bedeutung. Die vom Geschäftsfeld entwickelten Analyse- und Simulationstools sind in der Lage, Straßenzustandsdaten und Trassierungsparameter mit Unfalldaten zu verknüpfen und daraus eine zuverlässige Risikobewertung für bestehende und geplante Straßen abzuleiten.

Die vom Geschäftsfeld Transportation Infrastructure Technologies erfassten hochauflösenden Mess- und Videodaten erlauben verkehrssicherheitstechnische Analysen mit bislang unerreichter Genauigkeit und Qualität. Anhand der Messdaten können Straßen am Computer virtuell realitätsnah nachgebildet werden, um ganze Straßennetze mit intelligenten Suchalgorithmen auf potenzielle Gefahrenstellen zu untersuchen oder die komplexen Wechselwirkungen zwischen Straße und Fahrzeug zu simulieren.

Kontakt

uploads/pics/Haider_Manfred_01.JPG
DI Manfred Haider
Head of Transportation Infrastructure Technologies

T: +43 50550 6256
F: +43 50550 6599
Giefinggasse 2
1210 Wien