Planung, Optimierung und Steuerung von Individualverkehr

Die Routenplanung im Individualverkehr erfolgt meist nach dem Kriterium einer möglichst kurzen Fahrzeit, die maßgeblich vom Verkehrszustand auf der jeweiligen Strecke bestimmt wird.

Die ExpertInnen am AIT verknüpfen Daten aus verschiedenen Quellen, um den Verkehrszustand auf definierten Streckenabschnitten in Echtzeit abzubilden und daraus Prognosen für unterschiedliche Zeiträume abzuleiten. Genauere Vorhersagen bedeuten einen Zeitgewinn für die einzelnen VerkehrsteilnehmerInnen und garantieren dem Anbieter des Informationsdiensts und dem Infrastrukturbetreiber eine hohe Kundenzufriedenheit.

  • Aufbau und Betrieb der Datensammlung, u.a. von stationären und mobilen Sensoren (FLEET, GoSmart)
  • Automatisierte, datengetriebene Modellierung des Verkehrszustands aus unterschiedlichen Datenquellen (auch in Kombination)
  • Erstellung von Algorithmen zur Online-Implementierung von Modellen
  • Bereitstellung von Kurzzeitprognosen (d.h. für die nächsten Stunden) unter Einbindung von raum-zeitlichen Informationen in Echtzeit
  • Bereitstellung von Mittelfristprognosen (d.h. für den nächsten Tag)
  • Automatisierte Adaptierung von Kartenmaterial auf Basis von GPS-Beobachtungen

KONTAKT

uploads/pics/Ricciato_Fabio.jpg
Dr. Fabio Ricciato, Ph.D
Head of Dynamic Transportation Systems

T: +43 50550 6617
F: +43 50550 6439
Giefinggasse 2
1210 Wien