Analyse und Simulation von Menschenströmen

Die sichere, effiziente und nutzerfreundliche Gestaltung von öffentlichen Bereichen (z.B. Flughäfen, Bahnhöfe, Großveranstaltungen) und Verkehrssystemen muss vor allem den Faktor Mensch berücksichtigen.

Für die Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen setzt das Mobility Department umfassende Analysetools ein, um beispielsweise Dichte, Frequenz oder Hauptpfade von Personenströmen in hochfrequentierten Bereichen aus unterschiedlichsten Sensordaten abzuleiten. Auf Basis dieser Analyse können verschiedene Szenarien zeit- und kostensparend simuliert werden – als Grundlage für eine effiziente Planung und Optimierung.

  • Durchführung von realitätsnahen Simulationen zur Unterstützung der Planung und Optimierung von Infrastrukturen, z.B. Simulation der Auswirkungen baulicher Änderungen und operativer Prozesse auf Personenströme
  • Entwicklung von individuell abgestimmten Simulationsmodellen für kundenspezifische Anwendungen
  • Empirische Erhebung und Analyse von Realdaten über Personenbewegungen als Eingabe für Simulationsmodelle

KONTAKT

uploads/pics/Puchinger_Jakob_150x200.jpg
DI Dr. Jakob Puchinger
Head of Dynamic Transportation Systems

T: +43 (0)50550 6461
F: +43 (0)50550 6439
Giefinggasse 2
1210 Vienna


Downloads