Mautsysteme - Qualitätskontrolle und Optimierung

Die Qualität eines Mautsystems definiert sich über die zuverlässige Erfassung der mautpflichtigen Fahrzeuge und eine lückenlose Abrechnung. Um hier größtmögliche Effizienz zu erzielen, unterstützt das Mobility Department Infrastrukturbetreiber in sämtlichen Schritten der Planung, Errichtung und des Betriebs von Mautsystemen – von der Konzepterstellung über die Ausschreibung bis hin zur laufenden Überprüfung der Funktionalität und Qualität. Das dafür erforderliche Know-how stellt das AIT als unabhängiger Qualitätsgutachter für das österreichische LKW-Mautsystem seit Jahren unter Beweis.

  • Erstellung von Konzepten für die Einrichtung von Mautsystemen
  • Begleitung von Ausschreibungen für Mautsysteme
  • Bestimmung von qualitätssichernden Maßnahmen abhängig von der verwendeten Sensortechnologie
  • Qualitätssicherung durch Ermittlung der Systemgenauigkeit mit Hilfe maßgeschneiderter Technologien (Referenzflotten, videobasierte Analysen, etc. …)
  • Optimierung der Qualitätskontrolle und des Mautsystems

KONTAKT

uploads/pics/Ricciato_Fabio.jpg
Dr. Fabio Ricciato, Ph.D
Head of Dynamic Transportation Systems

T: +43 50550 6617
F: +43 50550 6439
Giefinggasse 2
1210 Wien