Straßenoberfläche und Straßenraum - Messung, Modellierung und Optimierung

Infrastrukturbetreiber sind mit der Aufgabe konfrontiert, Straßen möglichst sicher, zugleich aber auch leise, energieeffizient und langlebig zu gestalten. Das Geschäftsfeld Transportation Infrastructure Technologies verfügt über jahrelanges Know-how in Messung, Analyse und Modellierung, um diese teils gegensätzlichen Anforderungen unter Einsatz innovativer Computersimulationen in Einklang bringen zu können.

In einem umfassenden Ansatz werden dazu Daten über Straßenzustand, Trassenführung bzw. Straßengeometrie und Lärmemissionen hochpräzise erfasst, im Detail ausgewertet und in Simulationsmodelle eingebunden. So lassen sich beispielsweise Auswirkungen verschiedener Fahrbahnoberflächen auf die Griffigkeit, den Rollwiderstand oder die Lärmemissionen vorab bewerten und optimieren. Die Simulationen liefern Infrastrukturbetreibern schnell und kostengünstig wichtige Informationen für die Erhaltungsplanung und den Lärmschutz und unterstützen die Bauindustrie in der Entwicklung der Straße der Zukunft.

Kontakt

uploads/pics/Haider_Manfred_01.JPG
DI Manfred Haider
Head of Transportation Infrastructure Technologies

T: +43 50550 6256
F: +43 50550 6599
Giefinggasse 2
1210 Wien