Prozessevaluierung und -optimierung in externen Produktionslinien

Zur Prozessoptimierung von externen Produktionslinien arbeiten die ExpertInnen auch vor Ort beim Kunden. Individuelle Aufgabenstellungen, meist in den Bereichen Qualitätsverbesserung oder Leistungssteigerung, werden direkt an den jeweiligen Anlagen gelöst. Auf diese Weise profitieren die Kunden vom wissenschaftlichen und metallurgischen Prozessverständnis des Departments und haben Zugriff auf Know-how, das im Betrieb oft nicht verfügbar ist.

Gleichzeitig besitzt das AIT in allen Bereichen industrielle oder industrienahe Produktionsanlagen und kann somit durch praxisnahe Laborversuche sehr genau abschätzen, welche Maßnahmen vor Ort sinnvoll sind.

  • Formulierung allgemeiner Verbesserungsvorschläge
  • Erarbeitung konkreter Umsetzungsmaßnahmen und deren Durchführung vor Ort
  • Evaluierung von Formguss- sowie Umformprozessen vor Ort (weltweit) und Ableitung eines Maßnahmenkatalogs zur Qualitäts- und Effizienzsteigerung bzw. Erarbeitung geeigneter Parametersätze
  • Evaluierung von Prozessfehlern an Bauteilen sowie Vorschläge zu deren Behebung
  • Gefügeevaluierung von Bauteilen und Vorschläge zur Verbesserung

Kontakt

uploads/pics/Andreas_Kraly.jpg
DI Andreas Kraly
Managing Director of Light Metals Technologies Ranshofen

T: +43 50550-6915
F: +43 50550-6901
Lamprechtshausenerstrasse
5282 Ranshofen