Leistungselektronik und elektrische Maschinen

Das Department setzt modernste Designtools (RMxprt, ASYN, Maxwell, CFD) ein, um aus den Kundenvorgaben und Simulationsergebnissen die optimale Kombination von Motor und Leistungselektronik zu entwickeln.

Aufgrund der langjährigen Erfahrung im mechanischen und elektrischen Design von neuen Antriebskonzepten im Automobilbereich können auch völlig neue Topologien realisiert werden, die in Verbindung mit innovativen Regelungsstrategien ein Maximum an Effizienz und Leistungsdichte des Gesamtantriebs garantieren.

  • Mechanisches Design von Gehäuse und Kühlung für Motor und Leistungselektronik
  • Auswahl der Topologie der Leistungselektronik und des Maschinentyps (ASM, PSM) auf Basis des Anforderungsprofils und der Simulation
  • Berechnung von Maschinenkomponenten (Stator, Rotor, Wicklung,…)
  • Auswahl der leistungselektronischen Komponenten und Schaltungsdesign
  • Leiterplattendesign für den Einbau in Prototypen
  • Entwicklung des Regelungskonzepts für die Leistungselektronik
  • Aufbau von Prototypen, einschließlich Test und Optimierung (u.a. Hardware-in-the-Loop)
  • Partner für Maschinenhersteller

 

 

Kontakt

uploads/pics/2847_01.jpg
DI Helmut Oberguggenberger
Head of Electric Drive Technologies

T: +43 50550 6662
F: +43 50550 6595
Giefinggasse 2 1210 Wien
1210 Wien