MoNOE

Methodenentwicklung für die Gefährdungsmodellierung von Massenbewegungen in Niederösterreich

Im laufenden Projekt MoNOE erarbeitet AIT gemeinsam mit nationalen Partnern im Auftrag der Niederösterreichischen Landesregierung (Landesgeologie & Raumordnung) moderne Methoden zur Modellierung der Gefährdung durch Massenbewegungen. Die Herausforderung liegt dabei in der Größe und morphologisch-geologischen Diversität des über 10.000 km2 großen Untersuchungsgebietes. Neue Wege in den statistischen Ansätzen und der Datenverarbeitung für die Modellierung werden erforscht, getestet und umgesetzt. Als Grundlage für die Modellierung ist es u.a. mit Hilfe der Kartierung des hochauflösenden ALS-Höhenmodells gelungen, ein Inventar von mehreren tausend Massenbewegungen zu dokumentieren.

Kontakt

Mag. Dr. Philip Leopold


T: +43 50550 3450
F: +43 50550 3442
AIT Austrian Institute of Technology GmbH Konrad-Lorenz-Straße 24
3430 Tulln