Klimasimulationen

Durch die internationale Konkurrenz und den damit verbundenen Preissenkungsdruck sowie die wachsende Ressourcenknappheit sind PV-Modulhersteller gefordert, die Zusammenstellung ihrer Modulkomponenten laufend zu optimieren.

Ausgestattet mit begeh- und befahrbaren Klimakammern können im Energy Department Qualitäts-, Machbarkeits- und Materialkompatibilitätsuntersuchungen bei Temperaturen zwischen -75 und +120°C und bei freier Wahl der Luftfeuchtigkeit durchgeführt werden.

  • Qualitätskontrollen durch beschleunigte Alterungstests
  • Untersuchung des Langzeitverhaltens
  • Überprüfung von Materialkompatibilitäten
  • Machbarkeitsuntersuchungen an innovativen Moduldesigns

Kontakt

uploads/pics/Krametz_Thomas__150x200.jpg
DI (FH) Thomas Krametz
Energy Department

T: +43(0) 50550-6671
F: +43(0) 50550-6390
Giefinggasse 2
1210 Vienna