Thermisch-dynamische Gebäude- und Anlagensimulation

Basierend auf detaillierten Modellen erlauben Dynamische Thermische Simulationen die Untersuchung, Bewertung und Optimierung sämtlicher aktiver wie auch passiver Komponenten eines Gebäudes. 3D Modelle beschreiben die geometrischen Eigenschaften sowohl der gesamten Gebäudeform, von relevanten angrenzenden Gebäuden als auch Details wie  z.B. der Struktur der Verschattungselemente.

Diese Modelle im Raum ermöglichen in Kombination mit dynamischen Modellen der relevanten haus- bzw. energietechnischen Systeme und deren Reglungen eine ganzheitliche Untersuchung des Gebäudeverhaltens hinsichtlich Energieeffizienz, Innenraumkomfort, Integration von erneuerbaren Energieformen und Betriebsoptimierung.

Das Energy Department setzt die Methode der dynamischen thermischen Simulation in einer Vielzahl von nationalen und internationalen Forschungsprojekten, sowie im Rahmen von wissenschaftlichen Planungsbegleitungen bei innovativen Bauprojekten ein.

Ziel des Einsatzes dynamischer Simulationen ist Entwicklung, Evaluierung und Optimierung ganzheitlicher Konzepte für das Design und den Betrieb hoch innovativer, energieeffizienter Gebäude, bei gleichzeitiger Gewährleistung eines hohen Maßes an Innenraumkomfort unter Berücksichtigung sämtlicher passiver und aktiver Systeme.

Typische Anwendungsbereiche der Dynamischen Thermischen Simulation:

  • Evaluierung, Bewertung und Optimierung des Gebäudeverhaltens hinsichtlich Energieeffizienz, Innenraumkomfort, Integration von erneuerbaren Energieformen und Betriebsoptimierung
  • Simulationsunterstützung in der wissenschaftlichen Planungsbegleitung
  • Detaillierte Analyse der Gebäudehülle
  • Machbarkeitsstudien und Konzeptentwicklung für innovative Technologien
    (z.B. Solares/Thermisches Kühlen, Phase Change Materials, Modellbasierte/Wetterprognose gesteuerte Regelung)
  • Dynamische thermische Simulationen für Gebäudezertifizierungen
    (z.B. LEED, BREEAM, Green Mark, ÖGNI)

Kontakt

DI Tim Selke
AIT Austrian Institute of Technology

T: +43 (0) 50550 6651
F: +43 (0) 50550 6613
Giefinggasse 2
1210 Vienna