8. Ranshofener Leichtmetalltage 2014

NOV 06

LEICHTMETALLE - PROZESSE - ANWENDUNGEN: Zukunftstechnologien als Basis für neue Mobilitätskonzepte

Wann: 4. - 6. November 2014

Wo: LKR Ranshofen / Therme Geinberg

Veranstalter: LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen GmbH

Die Anforderungen an neue Mobilitätskonzepte sind gewachsen: Fahrzeuge der Zukunft müssen sicher, umweltfreundlich und kosteneffizient sein. Dass dabei kein Weg an der Gewichtsreduzierung vorbei geht, ist offensichtlich. Leichtbau als treibende Kraft steht dabei im Mittelpunkt.

Zum achten Mal fanden im November 2014 die Ranshofener Leichtmetalltage statt. Als Qualitätsmerkmal galt auch diesmal, dass die Vorträge Premierencharakter hatten. Die 8. Ranshofener Leichtmetalltage zeigten Lösungswege auf - die Zusammenarbeit von Wissenschaftlern mit Industriepartnern wurde dabei besonders betont, der Weg von theoretischen Modellen hin zu praktischen Anwendungen beleuchtet.

Zum Nachlesen der präsentierten Forschungsergebnisse wurde auch heuer wieder ein Tagungsband mit den publizierten Beiträgen der Wissenschaftler herausgegeben.

Programm

Der hohe Qualitätsanspruch, den das LKR an seine Forschungsleistungen stellt, spiegelten sich auch in dieser Leichtmetallkonferenz wieder. Ein ausgewogenes Spektrum an Vorträgen aus der universitären, außeruniversitären und industriellen Forschung lieferten einen aktuellen Überblick über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und erfolgreiche neue Leichtmetallanwendungen in den Sessions:

  • Leichtbauwerkstoffe
  • Nachhaltige Prozesstechnologien
  • Anwendung in neuen Mobilitätskonzepten

Download Programmflyer

 

Bei der Podiumsdiskussion zum Thema „Wettstreit der Hochleistungswerkstoffe im Fahrzeugbau – Welcher Werkstoff hat künftig im Leichtbau die Nase vorn“, waren mit dabei:

Peter Bernscher – voestalpine Metalforming GmbH

Jürgen Gumpinger – KTM Sportcar GmbH 

Heinz Hollerweger – AUDI AG

Helmut Kaufmann – AMAG Austria Metall AG

Bruno Götzinger – Magna Steyr Engineering AG & Co. KG

Peter Uggowitzer – ETH Zürich 

Moderiert wurde die Diskussion von Thomas Mussger, Moderator bei ORF Salzburg.

Bestellformular für Tagungsband 2014

Veranstaltungsort

GEINBERG

THERME GEINBERG

Vitalhotel Therme Geinberg

4943 Geinberg Thermenallee 1 /Austria

Tel. ++43/7723-8501 

Homepage: www.therme-geinberg.at

ANREISE

Revital 20 Jahre

Abendveranstaltung

Die Abendveranstaltung der 8. Ranshofener Leichtmetalltage fand am 5. November im Loryhof statt.

Hausmesse

am 4. November 2014 präsentierte sich das LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen GmbH bei Kunden und Partnern, im Rahmen einer Hausmesse und bot Einblicke in das Forschungsportfolio.

Präsentationshighlights: 

AIT Mobility (Messmotorrad MoProVe), Automobilcluster OÖ mit Projektpräsentation EMILIA, Fa. HAI Hammerer Aluminium Industries, Fa. HPI (Strangguss Al + Mg) Fa. RECENDT GmbH und Fa. Fill (Rissdetektion von Al-Barren), Mg-Thixotrusion auf einer Anlage der Fa. M-A-S, ExOne (3-D-Druck Sandformen) 

LKR: Umform- und Abschreckdilatometer, Kerbschlagbiegeversuche, Vorführung GOM Formänderungs-analyse, Versuchsstrangpresse, Strangpresssimulation, Simulation Prototyping, ..

Presseinformation

Nachbericht zu den 8. Ranshofener Leichtmetalltagen

Sponsoren

Kontakt

Überblick unserer weiteren Veranstaltungen