Neuerscheinung: Innovation Networks for Regional Development

AIT-Experte Manfred Paier fungiert als Herausgeber des Sammelbandes

Anfang 2017 erschien in der Reihe Economic Complexity and Evolution des Springer-Verlags der Sammelband Innovation Networks for Regional Development. Herausgegeben von AIT-Scientist Manfred Paier (Center for Innovation Systems & Policy) und Ben Vermeulen (Universität Hohenheim, Stuttgart), präsentiert das Buch aktuelle Forschung zur Rolle von Innovationsnetzwerken in der regionalen Wirtschaftsentwicklung und stellt diese in einen umfassenden Theorierahmen.

Eine breite Palette von Fallbeispielen umfasst die Bereiche Luft- und Raumfahrt, Automobil, Life Sciences, Biotechnologie und Gesundheitswesen. Empirische Analysen sowie agentenbasierte Computermodelle erhellen den komplexen Zusammenhang zwischen regionaler Entwicklung und Netzwerkdynamik.

Neben Herausgeber Paier lieferten mit Thomas Scherngell, Michael Barber und Martina Dünser weitere AIT-ExpertInnen Beiträge zu dieser Neuerscheinung, die sich einerseits an ForscherInnen aus den Bereichen Innovationsökonomie und evolutionäre Wirtschaftsgeographie sowie insbesondere agentenbasierter Modellierung techno-ökonomischer Prozesse richtet, andererseits aber auch Einblicke in den aktuellen Stand agentenbasierter Modellierungsmethoden für EntscheidungsträgerInnen in der regionalen Innovationspolitik liefert.

Weitere Informationen