Projektstart DigiTrans: AIT sondiert Testgebiet für autonomes Fahren in Oberösterreich

Oberösterreich hat mit DigiTrans ein Förderprojekt gewonnen, das in einer Sondierung das Potenzial für ein Testfeld für autonomes und vernetztes Fahren aufzeigen wird. Der Fokus liegt dabei auf Lösungen für den Güterverkehr im Zentralraum Linz-Wels-Steyr. Im nächsten Schritt sollen erste Tests für automatisiertes Fahren im Nutzfahrzeug- und Logistikbereich durchgeführt werden. Am Kick-off Workshop Anfang Dezember im Ennshafen nahmen über 45 Partnerunternehmen teil. Am 19. Dezember fand die Pressekonferenz mit Wirtschafts-Landesrat Dr. Michael Strugl, Forschungs-Landesrat LK-Stv. Mag. Thomas Stelzer, Infrastruktur-Landesrat Mag. Günther Steinkellner, Dr. Christian Chimani, Head of Mobility Department und FH Prof. DI Franz Staberhofer statt.

Das Kernkonsortium von DigiTrans bilden neben dem AIT der Automobil-Cluster der Wirtschaftsagentur Business Upper Austria, das LOGISTIKUM Steyr - FH OÖ und das IESTA - Institut für innovative Energie- & Stoffaustauschsysteme e.V. „Das AIT unterstützt die Forschung und Technologieentwicklung in Ausrichtung an Industrietrend und Kundenbedarfen durch seine AVF Kompetenzen in Fahrzeugtechnologie, digitale Straßenerfassung, Digitalisierung, visuelle Navigation, Fahrzeug- und Gesamtverkehrssimulation sowie Mensch im Verkehr und Verkehrssicherheit.“, betonte Dr. Christian Chimani, Head of Mobility Department am AIT, auf der Pressekonferenz.

Eckdaten "DigiTrans":
•    Name: "DigiTrans: Testregion Österreich-Nord für automatisiertes Fahren unter Einbeziehung von Digitalisierungs- und Logistikaspekten"
•    Projektlaufzeit: 12/2016 bis max. 5/2017
•    Projektvolumen: € 270.000,- (davon Förderung: € 200.000,-)
•    Kernkonsortium:
o    Automobil-Cluster der Business Upper Austria - OÖ Wirtschaftsagentur GmbH
o    AIT Austrian Institute of Technology GmbH
o    LOGISTIKUM Steyr - FH OÖ

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Projektseite von "DigiTrans".

Medienberichterstattung zu "DigiTrans" (Auswahl):