Mit numerischen Simulationen können verschiedene Felsaufpralle auf Bauwerke untersucht und deren Auswirkung auf die Tragsicherheit erhoben werden. Bedingt durch die Komplexität des Problems sind Impulslasten in der Baudynamik noch nicht ausreichend erforscht. Der Anprallvorgang selbst findet in einem sehr kurzen Zeitraum von nur wenigen tausendstel Sekunden statt, weshalb es bei hochdynamischen Belastungen auch zu Veränderungen von Materialeigenschaften kommt.