Tomorrow’s Road Infrastructure Monitoring and Management (FP7)

Das TRIMM-Projekt befasste sich mit Monitoring-Technologien, Anforderungen an die Daten, der Kosten-Nutzen-Analyse von Monitoring-Systemen und mit ihrer Anwendung im Erhaltungsmanagement. Die wichtigsten Technologien für Monitoring von Straßen und Brücken wurden weiterentwickelt, um die Datenverarbeitung und ihre Interpretation zu verbessern. Letztlich wurden Indikatoren und Methoden für verschiedene Bereiche des Erhaltungsmanagements definiert.

Dieses Projekt wird innerhalb des 7. EU-Forschungsrahmenprogramms durch die Europäische Kommission (Fördervertragsnummer 285119) gefördert.

Weitere Informationen unter http://trimm.fehrl.org/.