Nationales Projekt

Die Substitution alter, fossilgefeuerter Kessel durch moderne Brennstoff befeuerte  Wärmepumpen wie z.B. Gasabsorptionswärmepumpen, weist ein enormes CO2-Reduktionspotenzial auf. Dies trifft insbesondere auf den Retrofit-Einsatz zu. Ziel des Annex 43 ist es, Marktbarrieren entgegenzuwirken, um diesen ökologisch sinnvollen Systemen einen breiteren Einsatz zu ermöglichen. Dabei soll der Stand der Technik und der Forschung erhoben, CO2 Einsparungspotenziale bei der Beheizung unterschiedlicher Gebäudetypen via Simulation untersucht und ein Monitoring einer Anlage im Feld durchgeführt werden. Weiters wird eine Marktstudie zur Darstellung der Potenziale, Chancen und Eintrittsbarrieren für Gasabsorptionswärmepumpen in Österreich erstellt und Marktunterstützungsmaßnahmen  ausgearbeitet. Die Ergebnisse und Erkenntnisse werden in das internationale Vorhaben eingebracht, sowie an österreichische Stakeholder weitergegeben.

Projektpartner

  • Austrian Institute of Technology (AIT) - Koordinator
  • TU Graz, Institut für Wärmetechnik (IWT)

Das Projekt wird im Rahmen einer IEA-Forschungskooperation im Auftrag des Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie durchgeführt.

Internationales Projekt

Der IEA HPP Annex 43 zielt auf die Verbreitung von Sorptionswärmepumpen in Wohngebäuden sowie kleineren kommerziellen / industriellen Gebäuden oder Anwendungen (<50kW). Die Anwendung liegt primär im Bereich der Heizung. Kühlung wird nur als Zusatzfunktion berücksichtigt. Die Taskinhalte umfassen:

  • Erstellung einer Übersicht der am Markt befindlichen Systeme und deren Klassifizierung.
  • Technologietransfer
  • Feldmessungen und Evaluierung der Performance 
  • Erstellung einer Marktpotenzialstudie und Roadmap
  • Entwicklung von Empfehlungen für Entscheidungsträger
  • Information für Entscheider, Planer und Installateure

Projektpartner im interationalen Projekt sind:

  • Fraunhofer ISE (Deutschland, Operating Agent)
  • AIT
  • Engie SA (Frankreich)
  • CNR ITAE (Italien)
  • ORNL (USA)
  • Stone Mountain Technologies (USA)
  • University of Warwick (UK)
  • Korea Institute of Energy Research (Südkorea)

Mehr Informationen zum internationalen Projekt erhalten Sie unter: https://www.annex43.org/