Innerhalb des vom AIT Austrian Institute of Technology koordinierten H2020-Forschungsprojekt eCAIMAN werden europäische Kompetenzen vereint, um eine hervorragende Lithium-Ionen Batterie für die Herstellung in Europa zu entwickeln. Gezielt werden alle Komponenten und deren Abstimmung aufeinander optimiert, um eine 5V-Zelle aufzubauen. Angestrebt wird eine Erhöhung der Energiedichte um mindestens 20% im Vergleich zu derzeitigen Produkten. Zusätzlich wird ein Modul entwickelt, welches in Leicht- und Schwerfahrzeugen sowie PKWs eingesetzt werden kann. Die aus der Modularität resultierende hohe Stückzahl trägt zur Kostensenkung bei.