Innovationsindikatoren und Innovation Leader-Strategien

Trotz beträchtlicher Anstrengungen wie etwa einer deutlichen Zunahme der F&E-Ausgaben im letzten Jahrzehnt hat sich Österreichs Position in internationalen Rankings der technologischen Leistungsfähigkeit wie etwa dem Innovation Union Scoreboard (IUS) der Europäischen Union nur wenig verändert. Der Abstand zu den Innovation Leaders – Dänemark, Deutschland, Finnland, Schweden und die Schweiz, die allesamt eine besonders gute Position in diesen Rankings haben – íst nicht kleiner geworden.

Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich die vorliegende Studie mit der Position Österreichs in verschiedenen Vergleichen der technologischen Leistungsfähigkeit von Ländern. Die Studie will einerseits klären, wo die Stärken bzw. Schwächen Österreichs im Vergleich zur Gruppe der Innovation Leaders liegen und auf welche Indikatoren sich diese zurückführen lassen. Andererseits wird die Position Österreichs in vier ausgewählten Einzelindikatoren analysiert, die in verschiedener Hinsicht widersprüchlich sind. Abschließend diskutiert die Studie, ob sich die Position Österreichs in den vier ausgewählten Einzelindikatoren mit wünschenswerten Maßnahmen verbessern lässt.