Dynamic Transportation Systems

Das Geschäftsfeld Dynamic Transportation Systems des Mobility Departments forscht an der Optimierung von Verkehrssystemen, sodass Fußgänger, Radfahrer, öffentlicher Verkehr und motorisierter Individualverkehr schneller, sicherer und umweltfreundlicher von A nach B kommen, während gleichzeitig das Gesamtverkehrssystem optimal funktioniert. Diese Berücksichtigung aller Verkehrsmodi ist der Schlüssel zu effizienten Mobilitätssystemen.

Für die Lösung von solchen komplexen Fragestellung verfügt das Geschäftsfeld über langjähriges Know-how zu Messung, Analyse, Simulation und Steuerung von Verkehrsströmen. Daten aus unterschiedlichen Sensorquellen werden gesammelt, analysiert, modelliert und in komplexe Simulationswerkzeuge integriert. Somit lassen sich genaue Vorhersagen über Reisezeiten oder Kapazitätsauslastungen treffen, um Menschen und Verkehrsströme sicher und effizient leiten und lenken zu können – mit dem Ziel, das Optimum aller individuellen VerkehrsteilnehmerInnen mit dem Systemoptimum in Einklang zu bringen.

Erfahren Sie mehr über die Forschungsdienstleistungen des Geschäftsfeldes:

Head of Business Unit

uploads/pics/Ricciato_Fabio.jpg
Dr. Fabio Ricciato, Ph.D
Head of Dynamic Transportation Systems

T: +43 50550 6617
F: +43 50550 6439
Giefinggasse 2
1210 Wien


uploads/pics/Puchinger_Jakob_150x200.jpg
DI Dr. Jakob Puchinger
Deputy Head of Dynamic Transportation Systems

T: +43 (0)50550 6461
F: +43 (0)50550 6439
Giefinggasse 2
1210 Vienna